Zupforchester-Oberkassel

Barocke und moderne Zupfmusik im Bonner Raum mit Mandolinen, Gitarren und Mandola

mit

Stefanie Dröscher – Klavier

Michael Piel – Mandoline

Freuen Sie sich am 3. Adventssonntag auf Facetten der Saiteninstrumente. Gespielt wird auf Mandolinen, Gitarren, Mandolen, Kontrabass und Klavier.

Von Musik der Renaissance über den Barock bis zur Moderne präsentiert das Zupforchester Bonn-Oberkassel ein abwechslungsreiches Programm. Hören Sie ein Konzert, das die vielen Klangfarben und die verschiedenen Affekte der Zupfmusik zum Ausdruck bringt.

Im Mittelpunkt des Konzerts steht die Originalkomposition „Modus op. 49a“ des estnischen Komponisten Raimo Kangro für Klavier und Zupforchester. Kangro benutzt im Solo-Instrument oft percussive Anschlagtechniken, die überraschen.

Umrahmt wird das Werk mit Kompositionen von Francesco da Milano, Giueppe Zaneboni, Konrad Woelki und Bruno Szordikowski.

Alte Evangelische Kirche in Bonn-Oberkassel – Zipperstraße

Der Eintritt ist frei!

Das Programm finden Sie hier: Konzertprogramm

 

 

This entry was posted on Tuesday, 21. November 2017 and is filed under "Terminankündigung". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. Both comments and pings are currently closed.

Sorry, the comment form is closed at this time.


Zupforchester-Oberkassel by Wordpress 4.2
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates
25 queries - 0.173 seconds.